Der Eintritt ist frei – über Spenden für die Flutopfer würden wir uns freuen.